Bau- und Öffentlichkeitsarbeitslager

Beinahe schon traditionell traf sich für die erste Woche der Frühjahrsferien eine Teamergruppe im bene partus, um hier eine Woche lang Frühjahrsputz vorzunehmen, Baumaßnahmen fortzusetzen und Öffentlichkeitsarbeit in Hausbruch zu machen.

Daher ging es an den Ausbau des Lagerraumes im Erdgeschoß und auch an die Renovierung des Treppenhauses, welches im Zuge der Dachsanierung als letztes umgebaut wurde und so noch im Rohbauzustand war. Hier wurden die Wände mit einem strukturierten Kalkputz versehen und erste Vorbereitungen für den Einbau eines weiteren Heizkörpers geschaffen – der leider erst im Sommer installiert werden kann.

Aber auch Büroarbeit stand auf dem Plan: Handouts für die nächsten Veranstaltungen, Planung von Projekte und der nächsten Seminare sowie ein paar Sortier- und Digitalisierungsarbeiten für das Archiv standen an. Die Mitgliederverwaltung wurde DS GVO-fest gemacht und natürlich standen abends Spielerunden und Kuchenbacken auf dem Programm.

Nebenbei konnten aus dem Fenster Rehe beobachtet werden, die das wenige Grünfutter aus dem Schnee suchten und eine Meise vor der Katze gerettet werden.

Und so ging die Woche schneller rum, als uns allen lieb war und der Freitag stand an: Aktionstag bei METRO in Harburg, hier durften wir die Kunden informieren, verköstigen und Spenden sammeln. Am Abend endete das Lager im bene partus und für alle ging´s mehr oder weniger weit nach Hause.

 

Kommentare sind geschlossen.