Zeitzeuge Baum – Offenes Forsteinsatzlager

Zum Hegenwohld 1, Noer

So 15 Okt   -  Sa 21 Okt 

Inhalt: Offenes Forsteinsatzlager im Gutspark Noer

Ort: Jugend- und Begegnungsstätte Schloss Noer, Gutspark

Adresse: Zum Hegenwohld 1, Noer

Kosten: An- und Abreise auf eigene Kosten, ansonsten keine

Veranstalter: Gesellschaft für Jugendeinrichtungen e.V. & Deutsche Waldjugend Landesverband Hamburg e.V.; / Für die Anmeldung und bei Rückfragen bitte wenden an: frigga_kruse@yahoo.co.uk

Ab 14 Jahre!

Die ältesten Bäume im Gutspark zu Noer zeugen vom Bau des Herrenhauses zwischen 1708 und 1711. Diese stattlichen Linden bilden den Kern des später angelegten, heute teils verwilderten Landschaftsparks. Ziel unseres Forsteinsatzes ist es, den Wildwuchs zu bändigen und durch Neuanpflanzungen zu ergänzen. Zusammen mit dem Förster und dem Landesamt für Denkmalpflege vermitteln wir einen Eindruck vom nachhaltigen Umgang mit Gartendenkmälern und historischen Standorten. Die Jugend- und Begegnungsstätte Schloss Noer der Gesellschaft für Jugendeinrichtungen e.V., auch bekannt durch die Marke Freizeit und Bildung am Meer, und die Eckernförder Bucht verfügen außerdem über ein vielseitiges Freizeitangebot, von dem wir sicherlich Gebrauch machen werden.

 

Veranstalter: Gesellschaft für Jugendeinrichtungen e.V. & Deutsche Waldjugend HH e.V.

Leitung:          Frigga Kruse (Archäologin und Geologin)

Anmeldung:   frigga_kruse@yahoo.co.uk

Ort:                 Gutspark zu Noer, Eckernförderbucht (S-H)

Beitrag:          An- und Abreise auf eigene Kosten, ansonsten kein Beitrag!

Bemerkung:    Übernachtet wird in Zelten. Verpflegung wird gestellt. Schnittschutz, Gitarren und Liederbücher sind ausdrücklich erwünscht.

 

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Kommentare sind geschlossen