Waldjugend Niendorf (DWJ Niendorf)

Willkommen bei der Waldjugend im Niendorfer Gehege! Wir freuen uns über Euer Interesse und hoffen, dass Ihr uns nicht nur im Internet, sondern auch bald in der Realität kennenlernen wollt!

  • 19.10.2016: Wir strukturieren die Gruppen etwas neu. Nach den Herbstferien gibt es aufgrund von Schulwechseln teilweise geänderte Alterszuschnitte (siehe unten)
    Unsere neueste Gruppe am Dienstag Nachmittag, von 17-18.30 Uhr, sucht noch viele neue Mitglieder von 6-8 Jahren. Wir wollen gemeinsam spielen, basteln, die Natur kennenlernen und am Lagerfeuer von kommenden Zeltlagern träumen! Melde Dich einfach bei uns mit dem Kontaktformular (siehe unten!).
  • 20.09.2016: Aktuelle Information aus gegebenem Anlass: Unsere Gruppentreffen im Niendorfer Gehege finden unverändert auf dem Betriebshof statt. Bei Rückfragen wendet Euch gerne per E-Mail an uns!

Die Waldjugendgruppen in Niendorf sind Mitglied im Hamburger Landesverband der Deutschen Waldjugend. Wir treffen uns auf dem Betriebshof der Revierförsterei Niendorf, Bondenwald 106, in unserer mobilen Jagdhütte.

Die Gruppen beschäftigen sich neben naturkundlichen Themen auch mit musischer Arbeit. Gesangsbegeisterte, Gitarrenspieler, aber auch Zeichner und andere Kreative sind hier herzlich willkommen. Es wird viel gespielt, aber auch eine Menge über Tiere und Pflanzen des Waldes gelernt.
Wir arbeiten alle zusammen mit dem Förster des Niendorfer Geheges, Herrn Wurster, und gestalten auf seinem Gelände verschiedene Naturerlebnis – und Naturschutzprojekte, wie z.B. einen Barfußpfad, ein Insektenhotel und vieles mehr. Schließlich sind wir auf dem Gelände „zu Gast“ und möchten ihm dadurch auch etwas zurückgeben.

Neben unserer „mobilen“ Jagdhütte, einem großen Anhänger mit Tisch, Bänken und Ofen, haben wir Zugang zu einigen Räumen der Försterei, u.a. einem schönen Seminarraum.

Es treffen sich:

  • Montag, 18-19 Uhr, Gruppe „Bläserdachse“, 8-14 Jahre, Gruppe zum Erlernen des Jagdhornspiels, Treffpunkt auf Anfrage
  • NEU Dienstag, 17-18.30 Uhr, Gruppe „Wölfe“, 6-8 Jahre, Schwerpunkt naturkundlich-spielerische Arbeit
  • Dienstag, 18.30-20 Uhr, Gruppe „Schneeulen“, 15 – 18 Jahre, Schwerpunkt musische Arbeit  => Bericht über die Gruppe
  • Freitag, 17-19 Uhr, Gruppe „Füchse“, 11-14 Jahre, Schwerpunkt naturkundliche Arbeit
  • Freitag, 17-19 Uhr, Gruppe „Igel“, 8-10 Jahre, Schwerpunkt naturkundlich-spielerische Arbeit

Komm doch einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf Dich!

Alle Gruppenleiter haben neben der üblichen Jugendgruppenleiterausbildung eine umfassende naturpädagogische Ausbildung erhalten.


Treffpunkt

 

Kommentare sind geschlossen