Wildfleisch zu Ostern? Warum nicht…

… wie jedes Jahr konnte eine Woche vor Ostern auf dem Gelände der Revierförsterei Niendorfer Gehege Wildfleisch aus Hamburger Wäldern erworben werden.
Unser Niendorfer Horst ist seit vielen Jahren dabei und so wurden auch in diesem Jahr wieder Tschai, Stockbrot und Waffeln von unserem bewährten Team angeboten. Mit vielen Stammbesuchern am Stand wurde über die neuesten Entwicklungen im Niendorfer Gehege und in der Waldjugend geplauscht und dank des schönen Wetters konnten wir bis zum Nachmittag einen erfolgreichen Tag verzeichnen.

Die Erlöse des Tages kommen wie immer unserer Jugendarbeit zu Gute. In diesem Zusammenhang möchten wir auch auf unsere entstehende Projektseite hinweisen, auf der wir über alle Dinge berichten, die wir als Gruppen, Teamer und Landesverband so bearbeiten. Die Einnahmen aus den Verkaufsständen tragen hier ihren Teil dazu bei, so dass wir allen Besuchern am Stand für Spenden und Käufe sehr dankbar sind.

Kommentare sind geschlossen